DMVÖ lanciert umfassende Studie über Stellenwert und Entwicklung von Data Driven Marketing in Österreich

Umgesetzt wird die Umfrage unter heimischen Marketingprofis von der studienerprobten Kommunikationsagentur MOMENTUM Wien in Kooperation mit dem Department Digital Business & Innovation der FH St. Pölten.

Data Driven Marketing ist nicht nur eines der aktuell meistgebrauchten Buzzwords im Marketing, sondern auch eines der spannendsten und wichtigsten Themenfelder für Marketer in der unmittelbaren Zukunft. Im Auftrag des Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ) und in Kooperation mit der FH St. Pölten startet die Kommunikationsagentur MOMENTUM Wien nun eine Umfrage unter Marketingprofis über den Status quo von Data Driven Marketing in Österreich.

„Wir vom DMVÖ wollen uns ein Bild darüber machen, welchen Stellenwert der Einsatz von Daten in heimischen Marketingabteilungen für die Kundenansprache bereits heute hat und wie sich die Bedeutung von Data Driven Marketing in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln wird“, erklärt Studieninitiatorin und DMVÖ-Vorstand Ulrike Kittinger, General Managerin E-Commerce, CRM & Marketing DACH bei der MTH Retail Group. Alexandra Vetrovsky-Brychta, DMVÖ-Präsidentin und General Managerin des Forum Verlags, sieht die Studie als wichtige Grundlagenarbeit in einer noch jungen Marketingdisziplin: „Die Ergebnisse der Umfrage werden uns dabei helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, inwiefern das Thema Data Driven Marketing bereits nachhaltig in Österreich angekommen ist.“

Unter diesem Link können Marketingprofis an der Studie teilnehmen: https://bit.ly/3eBF3HY

Konzeption und Umsetzung durch MOMENTUM Wien und FH St. Pölten

Für Maximilian Mondel und Bernd Platzer, die beiden Gründer von MOMENTUM Wien, ist die Umfrage zum Thema Data Driven Marketing ein weiteres spannendes Studienfeld: „Wir freuen uns, dass eine renommierte Institution wie der DMVÖ unsere Kompetenz in der Konzeption von Marktstudien im Bereich Marketing, Werbung und Medien anerkennt und uns mit dem Studiendesign und der Gesamtabwicklung betraut hat.“

Harald Rametsteiner, Lehrgangsleiter Digital Marketing und Lehrgangsleiter Eventmanagement an der FH St. Pölten, zeichnet federführend für die Umsetzung der Studie verantwortlich: „Als FH St. Pölten ist uns das Verbinden von Forschung und Praxis ein großes Anliegen. Das top-aktuelle Thema Data Driven Marketing ist für uns in Lehre und Forschung wichtig. Daher unterstützen wir die aktuelle Studie des DMVÖ zu Data Driven Marketing in Österreich sehr gerne mit unserer wissenschaftlichen Expertise.“

Über MOMENTUM Wien

MOMENTUM Wien ist die von Maximilian Mondel und Bernd Platzer im Jahr 2017 gegründete Strategieberatung für Kommunikation. Das Portfolio von MOMENTUM Wien umfasst Public Relations, Corporate Publishing, Werbemarktstudien, Werbe- und Technologievermarktung und Praxisworkshops. Außerdem ist MOMENTUM Wien Veranstalter der JETZT-Fachkonferenzen, der ForumF-Fachkonferenzen sowie der Awardshows Digital Superhero of the year, Marketing Leader of the year und Finance Marketer of the year. MOMENTUM Wien betreut Kunden wie Forum Verlag, MindTake Research, Reppublika, Purpur Media, Talk Online Panel, Httpool, Nagler & Company, Screen on demand, Temm Steuerberatung, iab Austria, SlopeLift, DMVÖ, netzeffekt, purgaty, Vamida Online-Apotheke, Screen on demand, TRUDI Container Trucking Solutions, pharma marketing academy, KMU GO DIGITAL, Internetworld Austria, ForumF, JETZT Konferenzen, MarketingLive.Events und zulu5.

Über den DMVÖ

Der DMVÖ fördert jede Art von personalisierter Kommunikation – in digitaler wie in analoger Form. Er versteht sich dabei als Vordenker und Wegbereiter technologischer Neuheiten, die Kommunikation für Konsumenten individueller und nützlicher macht – und die Unternehmen erlaubt, persönlicher und effizienter zu kommunizieren. Seine Mitglieder teilen ihre Erfahrungen und lernen im Austausch voneinander. Dazu bietet der DMVÖ unterschiedlichste Formen von agiler Projektarbeit, Informations- und Veranstaltungsreihen. Die Einhaltung der Datenschutz- und Verbraucherrichtlinien ist ihm dabei ebenso wichtig wie die Mitgestaltung dieser Materie, um Unternehmen und Konsumenten in diesem Bereich Sicherheit zu geben.

Bildmaterial

Studieninitiatorin und DMVÖ-Vorstand Ulrike Kittinger (MTH Retail Group) „Wir vom DMVÖ wollen uns ein Bild darüber machen, welchen Stellenwert der Einsatz von Daten in heimischen Marketingabteilungen für die Kundenansprache bereits heute hat und wie sich die Bedeutung von Data Driven Marketing in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln wird.“

DMVÖ-Vorstand Ulrike Kittinger (MTH Retail Group)
© Niklas Schnaubelt

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien