Purpur Media vermarktet die Red-Bull-Media-House-Motorsportplattform Speedweek.com

Das Team um Bernd Platzer wird mit einem weiteren Vermarktungsmandat betraut. Ab sofort verantworten die Digital-Advertising-ExpertInnen von Purpur Media die Vermarktung der Motorsportplattform.

Spannendes neues Projekt für die Wiener Vermarktungsagentur Purpur Media: Das Team um Gründer und Geschäftsführer Bernd Platzer vermarktet ab sofort die Motorsportplattform Speedweek.com aus dem Red Bull Media House. Auf Speedweek.com dreht sich alles rund um Motorsport-Highlights wie Formel1, MotoGP, DTM, Rallye, Motocross, Superbike und zahlreiche weitere Rennserien. Ein Team aus erfahrenen Motorsport-Journalisten versorgt die starke Community mit monatlich mehr 1.500 Artikel, Hintergrundberichten, Live-Ticker und profunden Analysen. „Der beste Motorsport im Netz“ wird von immer mehr Nutzern besucht und legte alleine 2021 um 48 Prozent an Reichweite zu. In den vergangenen vier Jahren wuchs die Nutzung sogar um mehr als 200 Prozent. Insgesamt verzeichnet die Plattform aktuell 1,5 Millionen User – davon 225.000 aus Österreich. Auf Speedweek.com können interessierte Werbekunden hauptsächlich Sport- und Auto-begeisterte junge Männer (14 bis 44 Jahre alt) erreichen.

„Es ist für uns von Purpur Media eine große Ehre, Speedweek.com zu vermarkten. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass uns die Kollegen aus dem Red Bull Media House die Aufgabe zuteil haben lassen“, freut sich Bernd Platzer, Gründer und Geschäftsführer von Purpur Media über den Coup.

Neue, attraktive Werbeformen: Sitebar, Understitial, Fixplatzierungen

Im Zuge der Übernahme des Vermarktungsmandats wird auf Speedweek.com ein neues Sitebar-Angebot sowie ein Understitial-Angebot gelauncht. „Erklärtes Ziel von Speedweek.com und Purpur Media ist es, vor allem das Projekt ,Abenteuer Motorrad‘ zu erweitern und das Projekt für neue Partner zu öffnen“, erklärt Konrad Mayr-Pernek, Leiter Business Development bei Purpur Media und fügt hinzu: „Außerdem ermöglichen wir wochenweise Fixplatzierungen auf Speedweek.com, um das Angebot für WerbekundInnen noch attraktiver zu gestalten.“

Über Purpur Media

Purpur Media ist ein Spezialist für Digitale Werbung und seit 17 Jahren Österreichs einzige neutrale Vermarktungsagentur von Online Werbung, unabhängig von Einzelmedien oder Medienhäusern. Ziel von Purpur Media ist die perfekte Distribution digitaler Werbung in den Bereichen Display, Video und Native/Social für die Einsatzgebiete Reach, Awareness und Performance. Dabei setzt Purpur Media auf unterschiedliche Premium-Netzwerke mit in Summe rund sieben Millionen Unique Usern monatlich. Werbetreibende Unternehmen können bei Purpur Media Ihre potentiellen Kunden in unterschiedlichen Umfeldern (Topics) oder entlang unterschiedlicher Interessen bzw. technischen Vorgaben (Targetings) erreichen. Dabei setzt Purpur Media durchgehend darauf, den Kunden entsprechende Brand Safety durch rigoroses Whitelisting und den Einsatz modernster Fraud Detection Tools (MOAT, IAS) zu bieten. Speziell bekannt ist Purpur Media auch für sein exklusives Netzwerk Pur Entertainment (inkl. Fandom, Fanbyte, Reddit, IMGUR, Netzkino, Anyclip und Anzu.io), das es den Kunden besonders einfach ermöglicht, die Zielgruppen in der Altersgruppe 14-39 (Reichweite von knapp 80 Prozent) und jünger zu erreichen – darunter insbesondere aufmerksamkeitsstarke und flexible Integrationen im Spezialgebiet Ingame Advertising. Darüber hinaus bietet Purpur Media auch Lösungen in den Bereichen Promotion und Leadgenerierung an und hat sich im Bereich AppVertising einiges an Erfahrung erarbeitet. Purpur Media versteht sich als attraktive Alternative, bewusst außerhalb des planerischen Mainstreams, im Sinne von „Go, where the others aren’t“. In der Zusammenarbeit mit seinen Kunden nimmt Purpur Media für sich in Anspruch, einfach, neutral und performant zu sein und für seine Kunden das zu erreichen, was versprochen war. Der Claim von Purpur Media lautet: Passion for Media.

Bildmaterial

Bernd Platzer, Founder und Geschäftsführer von Purpur Media: „Es ist für uns von Purpur Media eine große Ehre, Speedweek.com zu vermarkten. Es ist keine Selbstverständlichkeit, dass uns die Kollegen aus dem Red Bull Media House die Aufgabe zuteil haben lassen.“

Bernd Platzer, geschäftsführender Gesellschafter Purpur Media
© Max Brucker/Purpur Media

Im Zuge der Übernahme des Vermarktungsmandats wird auf Speedweek.com ein neues Sitebar-Angebot sowie ein Understitial-Angebot gelauncht. Außerdem gibt es ab sofort wochenweise Fixplatzierungen aufSpeedweek.com.

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609