Thomas, Michael und Peter waren die häufigsten Vornamen der Top-Manager der größten Unternehmen Österreichs 2018

Alexandra Vetrovsky-Brychta, Geschäftsführerin von Bisnode D&B Austria
Bisnode D&B Austria präsentiert die etwas andere Vornamenstatistik. Die Wirtschaftsauskunftei hat die Vornamen von Vorständen, Geschäftsführern und Gesellschaftern in Österreichs 10.000 umsatzstärksten, größten und mit einwandfreier Bonität ausgestatteten Unternehmen unter die Lupe genommen.

Welche Vornamen tragen eigentlich Österreichs Top-Manager in den Chefetagen der größten heimischen Unternehmen? Und gibt es Häufungen bestimmter Vornamen an der Spitze der Dickschiffe unter den erfolgreichsten Unternehmen des Landes? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine aktuelle Untersuchung der Wirtschaftsauskunftei Bisnode D&B Austria für das Jahr 2018.

Die drei häufigsten Vornamen in den Chefetagen der 10.000 umsatzstärksten, größten und mit einwandfreier Bonität ausgestatteten Unternehmen Österreichs im vergangenen Jahr waren Thomas, Michael und Peter. Auf den Plätzen 4 bis 10 der häufigsten Vornamen von Vorständen, Geschäftsführern und Gesellschaftern bei den 10.000 erfolgreichsten Unternehmen Österreichs finden sich – und zwar in dieser Reihenfolge – Christian, Wolfgang, Andreas, Franz, Martin, Johann und Josef. „Wurde ein Bursche in den 60er, 70er oder 80er Jahren also auf die Vornamen Thomas, Michael oder Peter getauft, dann ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass er heute an den Schalthebeln der Macht sitzt, als wenn er damals von den Eltern Kurt, Manfred oder Fritz genannt worden wäre“, erklärt Alexandra Vetrovsky-Brychta, Geschäftsführerin von Bisnode D&B Austria.

Bisnode Firmendatenbank: Spannende Infos zu 500.000 Unternehmen

Neben den häufigsten Vornamen der männlichen Top-Manager hat Bisnode D&B Austria auch die „erfolgreichsten“ weiblichen Vornamen in den heimischen Chefetagen im Jahr 2018 erhoben: Die drei häufigsten weiblichen Vornamen im Top-Management der 10.000 umsatzstärksten, größten und mit einwandfreier Bonität ausgestatteten heimischen Unternehmen waren im Vorjahr Elisabeth, Barbara und Brigitte. Aber auch Andrea, Claudia, Karin, Eva, Birgit, Maria und Sabine finden sich unter den Top-10 der häufigsten weiblichen Vornamen im Management oder im Gesellschafterkreis der Top-Unternehmen Österreichs.

„Dass Eltern durch die Auswahl eines Vornamens den Karriereweg ihres Kindes beeinflussen konnten oder können, lässt sich daraus freilich nicht schließen“, meint Alexandra Vetrovsky-Brychta, Geschäftsführerin von Bisnode D&B Austria, schmunzelnd: „Anhand der Auswertung der häufigsten Vornamen im Management und im Gesellschafterkreis heimischer Top-Unternehmen sieht man sehr gut, welche Datenschätze sich in der Bisnode Firmendatenbank mit allen wichtigen Informationen zu mehr als 500.000 Unternehmen in Österreich und 300 Millionen Unternehmen weltweit verbergen.“

Bildmaterial

(Abdruck honorarfrei)

Alexandra Vetrovsky-Brychta, Geschäftsführerin von Bisnode D&B Austria: „Anhand der Auswertung der häufigsten Vornamen im Management und im Gesellschafterkreis heimischer Top-Unternehmen sieht man sehr gut, welche Datenschätze sich in der Bisnode Firmendatenbank mit allen wichtigen Informationen zu mehr als 500.000 Unternehmen in Österreich und 300 Millionen Unternehmen weltweit verbergen.“

Über Bisnode D&B Austria

Bisnode D&B ist ein führender europäischer Anbieter für Data & Analytics. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Kunden zu finden und über den gesamten Kundenlebenszyklus zu managen. Mit unserem Smart Data Ansatz können Unternehmen ihren Umsatz steigern und Verluste minimieren. Bisnode D&B ist der größte strategische Partner von Dun & Bradstreet, dem globalen Anbieter von Wirtschaftsinformationen. Die Bisnode Gruppe mit Hauptsitz in Stockholm beschäftigt rund 2.100 MitarbeiterInnen in 19 Ländern.

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien

Claudia Stingl, Bisnode D&B Austria,
+43 (0) 1 58861-1453
claudia.stingl@bisnode.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren