Marc Leimann wechselt in den Verwaltungsrat von Talk Online Panel

Die Talk Unternehmensgruppe, die in 25 europäischen Ländern Online Panels betreibt, verändert ihre Organisationsform. Anita Primo verantwortet das Unternehmen weiterhin als Geschäftsführerin.

Talk Online Panel, einer der führenden Anbieter hochwertiger Online Panels in 25 Ländern, verändert seine Organisationsform: Marc Leimann wechselt ab 1. September in den Schweizer Verwaltungsrat der Talk Gruppe, wo er sich weiterhin, gemeinsam mit Anita Primo, die das Unternehmen weiterhin als Geschäftsführerin verantworten wird, und Gründer Klaus Oberecker, um die Weiterentwicklung der Talk Data Collection AG kümmern wird.

„Natürlich geht man immer mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, erklärt Marc Leimann. „Aber Talk Online Panel ist exzellent positioniert, wächst stark und wird von Anita Primo als absolute Branchenexpertin mithilfe eines tollen Teams sicherlich erfolgreich weiterentwickelt. Zudem freue ich mich, der Gesellschaft und dem Hauptgesellschafter Klaus Oberecker im Verwaltungsrat beratend zur Seite zu stehen. Somit werde ich den Kontakt in diese hochdynamische Branche nicht verlieren.”

Wechsel zur Swiss Automative Group AG

Operativ wird Leimann zukünftig bei der Swiss Automotive Group AG anheuern. „Zeitgleich bin ich ebenso neugierig, zu erleben, wie sich die Automobilbranche im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung seit meiner letzten Tätigkeit vor einigen Jahren verändert hat. Bestimmt kann ich das ein oder andere Learning aus meiner Zeit bei Talk und Norstat anwenden und so den Kontakt zu Kollegen und Kunden halten.“

Aktueller Hauptfokus der Talk Online Panel Gruppe ist neben dem Betrieb von Online Research Communities und Online-Panels im mittel- und südosteuropäischen Raum auch der stete Ausbau der Kundenbeziehungen und des Produktangebotes – im DACH-Raum und darüber hinaus.

Über Talk Online Panel

Die Talk Gruppe betreibt eigene Marktforschungs-Panels mit detaillierten Mitgliedsprofilen in 25 Ländern. Aktuell sind das rund 1,3 Millionen aktive Panelisten im DACH- und CEE-Raum. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich, unterhält weitere Büros in ganz Europa. Alle Talk Panels werden lokal von Muttersprachlern betreut, was eine individuelle Anpassung an kulturelle Besonderheiten ermöglicht. Durch die Kombination von internationaler Expertise und lokalem Know-how kann Talk in allen seinen Panels eine gleichbleibend hohe Qualität und einen erstklassigen Kundenservice bieten. Mit nahezu 20 Jahren Erfahrung im Bereich Online-Marktforschung hat sich Talk auf „Full Service Digital Data Collection“ spezialisiert. Das heißt, Talk bietet neben umfangreichen Services um Online-Befragungen auch Behavioral Data Collection wie Cookie Tracking und Passive Metering sowie Geotracking über die eigene Talk App an. Durch den Einsatz eines eigenen Panel Management Systems können externe Anforderungen oder neue technische Trends schnell aufgegriffen und integriert werden. Talk steht für hohe Datenqualität, umfangreiche Expertise im Panel- Management sowie die umfängliche Einhaltung der Datenschutzvorgaben, gewährleistet durch höchste Standards in IT- und Projektmanagement und bestätigt durch die Zertifizierung nach ISO 20252. Talk ist – entweder als Gruppe oder durch eine ihrer lokalen Gesellschaften – Mitglied von ESOMAR, DGOF, VMÖ und SIMAR.

Bildmaterial

Während Marc Leimann in den Verwaltungsrat von Talk Online Panel wechselt, leitet Anita Primo die Unternehmensgruppe weiterhin als Geschäftsführerin.

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien