Forum Verlag forciert praxisrelevante Fachinfos für KMU in den Bereichen Digitalisierung, Lehrlingsausbildung und Compliance

Alexandra Vetrovsky-Brychta
Alexandra Vetrovsky-Brychta, seit Herbst 2019 General Manager des Forum Verlags in Österreich, sieht deutliche Parallelen zwischen den Angebotsschwerpunkten des Verlags im Jahr 2020 und dem türkis-grünen Regierungsprogramm.

Der Forum Verlag, ein Tochterunternehmen der weltweit vertretenen Forum Media Group, hat sich für heuer drei Schwerpunktthemen vorgenommen: Hilfestellung bei der Digitalisierung von KMU, Unterstützung von Unternehmen bei der Lehrlingsausbildung und das Schließen der Wissenslücken in den Chefetagen in Sachen Compliance. „Was wir für das Jahr 2020 an Schwerpunkten, auf Basis einer Kundenumfrage, auf die Agenda gesetzt haben, findet sich interessanterweise auch im Regierungsprogramm der türkis-grünen Bundesregierung wieder,“ erklärt Alexandra Vetrovsky-Brychta, die seit vergangenem Herbst als General Manager des Forum Verlags in Österreich fungiert: „Wir wissen, dass Österreichs Unternehmen vor allem in diesen drei Bereichen – KMU-Digitalisierung, Lehrlingsausbildung und Compliance – nach aktuellen, rechtssicheren und praxisgerecht aufbereiteten Fachinformationen Ausschau halten. 95 Prozent der im Rahmen einer Studie befragten Kunden sagen, dass die Digitalisierung bzw. die digitale Transformation wichtig oder sehr wichtig sind und fordern konkrete Umsetzungshilfen: Und genau das können wir als Forum Verlag bieten.“

Nachschlagewerke, Events, e-Learning und Web-Portale

Eine der expliziten Aufgaben von Vetrovsky-Brychta als General Manager des Forum Verlags ist es, die vielen Schätze an Fachinformationen, die der Verlag besitzt, noch sichtbarer und leichter zugänglich zu machen: „Unser Ziel ist es, mit verlässlichen Fachinformationen und praktischen Arbeitshilfen – egal, ob in gedruckter oder in digitaler Form – die Probleme und Herausforderungen unserer Kunden umfassend und nachhaltig zu lösen: nicht zuletzt in den drei genannten Bereichen.“

Die augenscheinlichste Herausforderung für KMU ist aktuell die digitale Transformation: „Große Unternehmen haben die entsprechenden Veränderungen im gesamten Mindset bereits hinter sich, aber den KMU fehlt es teilweise noch an der Strategie, wie sie die digitale Transformation in Angriff nehmen sollen“, konstatiert Vetrovsky-Brychta: „Und da kommen wir vom Forum Verlag ins Spiel: mit einem Online-Kongress im Oktober, den beliebten dieWeiterbilder-Seminaren und e-Learning-Angeboten in den Bereichen agiles Management, New Work und Change Management.“

Lehrlingsausbildung 4.0, Data Compliance und Herausforderung Digitalisierung

Ein breit gefächertes Angebot an relevanten Fachinformationen liefert der Forum Verlag auch in der Lehrlingsausbildung: Gesetzliche Rahmenbedingungen, Checklisten, Formulare und Musterverträge bilden die Basisausstattung für die Personalabteilung und die Ausbilder. Der gemeinsam mit lehrlingspower.at veranstaltete Ausbildertag (www.ausbildertag.at) am 26. Februar in Wien ist die größte Veranstaltung ihrer Art in Österreich. Und auch die dieWeiterbilder-Seminare bieten viel Wissenswertes rund um die Ausbildung der Zukunftshoffnungen in den Unternehmen.

Ähnlich kompakte und praxisrelevante Grundlagen für die tägliche Arbeit hat der Forum Verlag auch in Sachen Compliance für unterschiedlichste Abteilungen parat: „Gesetzeskonform und am aktuellsten Stand der Rechtslage zu sein ist gerade für KMU eine riesige Herausforderung: Neben den beiden Konferenzen Data Compliance Day (www.datacomplianceday.at) und Security Summit (www.securitysummit.at) haben wir e-Learnings, Seminare und Inhouse-Trainings, aber auch Nachschlagewerke und digitale Informationsupdates im Programm“, betont Vetrovsky-Brychta.

Bildmaterial

Alexandra Vetrovsky-Brychta
© Niklas Schnaubelt

Alexandra Vetrovsky-Brychta, General Manager Forum Verlag in Österreich: „Wir wissen, dass Österreichs Unternehmen vor allem den drei Bereichen KMU-Digitalisierung, Lehrlingsausbildung und Compliance nach aktuellen, rechtssicheren und praxisgerecht aufbereiteten Fachinformationen Ausschau halten.“

Über den Forum Verlag

Der Forum Verlag (www.forum-verlag.at)in Wien ist ein Tochterunternehmen der Forum Media Group (FMG), einem international tätigen Medienunternehmen mit Stammhaus in Merching/Deutschland und mehr als 1.200 MitarbeiterInnen in Europa, Nordamerika, Australien und Asien. Die Forum Media Group zählt zu den größten Fachverlagen Deutschlands. Der Fokus des Verlags liegt auf der Bereitstellung von aktuellen, rechtssicheren und praxisgerecht aufbereiteten Informationen für die berufliche und persönliche Weiterbildung seiner Kunden. Ob in gedruckter oder in digitaler Form – erklärtes Ziel ist es, mit verlässlichen Fachinformationen und praktischen Arbeitshilfen die Probleme und Herausforderungen der Kunden des Verlags umfassend und nachhaltig zu lösen.

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien