Dicht gedrängte Reihen bei ganztägiger Konferenz von bpv Hügel zur Datenschutz-Grundverordnung

Der am 25. Mai 2018 wirksam werdenden Datenschutz-Grundverordnung und den damit einhergehenden massiven Änderungen im Umgang mit Daten in Unternehmen und Organisationen widmete sich am 30. Jänner 2018 eine unter der Federführung von Dr. Sonja Dürager organisierte ganztätige Konferenz der Rechtsanwaltskanzlei bpv Hügel mit dem Titel „DSGVO – die vertraute Unbekannte“.

Datenschutzexperten aus den unterschiedlichsten Bereichen erläuterten in Keynotes, Referaten und Statements in der Eventlocation Wolke 19 im Ares Tower in Wien, was in der Verarbeitung personenbezogener Daten aus rechtlicher Sicht zu bedenken ist und wie Datenschutz hinkünftig gelebt werden muss.

An die 130 Teilnehmer waren der Einladung von bpv Hügel gefolgt und lauschten den Ausführungen von Initiatorin Dr. Sonja Dürager (Leiterin der IP/IT und Datenschutzpraxis von bpv Hügel), Mag. Mercedes Ritschl (Industriellenvereinigung), Hartmut Gailer (SER Solutions Österreich), Mag. Judith Leschanz (A1 Telekom Austria), Dr. Waltraut Kotschy (DPCC Data Protection Compliance Consulting), Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Bräutigam (Noerr, München), Mag. Karl Schwabel (Verbund), Mag. Harald Strahberger (bpv Hügel) sowie von Univ. Prof. Dr. Nikolaus Forgó (Universität Wien), der via Skype an der Konferenz teilnahm.

Das ganz auf die praktische Umsetzung zugeschnittene Konferenzprogramm ging vor allem auf die in Unternehmen und Organisationen unmittelbar vor Inkrafttreten des neuen Rechtsrahmens im Datenschutzbereich auftretenden Fragstellungen ein und präsentierte Lösungsansätze für die eine oder andere neue Herausforderung.

„Viele haben die ersten Hürden zur DSGVO-Compliance schon genommen, aber auch auf der Zielgeraden kommen noch immer neue Themen hervor, für die rasch kompetente Lösungen gefunden werden müssen, um auch auf die Anforderungen nach Inkrafttreten der neuen Rechtslage bestmöglich vorbereitet zu sein“, erklärt dazu Dr. Sonja Dürager von bpv Hügel, die schon seit nahezu 15 Jahren im Datenschutzrecht praktiziert.

Über bpv Hügel

bpv Hügel Rechtsanwälte GmbH (www.bpv-huegel.com) ist eine der führenden Rechtsanwaltskanzleien Österreichs. bpv Hügel gilt als erste Beratungsadresse für hochkomplexe Mandate, deren Bearbeitung spezialisierte Rechtskenntnisse, langjährige Erfahrung und wirtschaftliches Verständnis voraussetzen. In Österreich ist die Full-Service-Kanzlei mit Büros in Wien, Mödling und Baden vertreten. Darüber hinaus betreibt bpv Hügel ein Büro in Brüssel und ist über das Netzwerk „bpv LEGAL“ in Budapest, Prag, Bratislava und Bukarest präsent.

Bildmaterial

Über „die vertraute Unbekannte Datenschutz-Grundverordnung“ referierte und diskutierte eine hochkarätig besetzte Runde auf Einladung der Rechtsanwaltskanzlei bpv Hügel in der Eventlocation Wolke 19 im Ares Tower: Prof. Dr. Peter Bräutigam (Noerr), Mag. Mercedes Ritschl (Industriellenvereinigung), Mag. Judith Leschanz (A1 Telekom Austria), Dr. Sonja Dürager (bpv Hügel), Dr. Waltraut Kotschy (DPCC Data Protection Compliance Consulting) und Hartmut Gailer (SER Solutions Österreich).

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren