DCORE verstärkt sich mit Melanie Friedrich im Bereich Medien- und Adhoc-Forschung

Die studierte Betriebswirtin soll das Kundensegment Retail und FMCG mit Fokus auf Retail Media und innovative Media-Services weiter ausbauen.

Melanie Friedrich unterstützt das Marktforschungsunternehmen DCORE seit Anfang Juni 2024 als Research Director im Bereich Medienforschung und Joint-Industry-Commitee-Projekte (JIC) mit den Schwerpunkten auf strategische und methodische Fragestellungen. Zudem wird Friedrich das Kundensegment Retail und FMCG mit Fokus auf Retail Media und innovative Media-Services weiter ausbauen. Die studierte Betriebswirtin mit Schwerpunkt in der Markt- und Kommunikationsforschung kommt vom Marktforschungsunternehmen Human8, wo sie verschiedene internationale Marktforschungsprojekte für Kunden aus dem FMCG- und Retail-Segment verantwortete. Davor war Friedrich mehrere Jahre beim Digital-Publisher und -Vermarkter United Internet Media im Bereich Medien- und Werbewirkungsforschung tätig. In dieser Rolle war Friedrich unter anderem auch in verschiedenen Gremien, wie OVK im BVDW, ÖWA, agof und IAB Europe, aktiv. Klaus Oberecker, CEO von DCORE: „Wir freuen uns sehr mit Melanie Friedrich eine ausgewiesene Expertin mit einem starken internationalen Netzwerk im Bereich der Consumer Brands, Medien- und Reichweitenforschung sowie JIC- und Gremienarbeit mit an Bord zu haben.“

DCORE ist auch weiterhin Mitglied im ADM und im BVM

DCORE wurde erst kürzlich sowohl als Mitglied im Arbeitskreis Deutscher Marktforschungsinstitute e.V. (ADM) als auch im Berufsverband Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. (BVM) bestätigt.Andrea Eckes, Director Product & Communications und Mitglied der Geschäftsleitung von DCORE, verdeutlicht: „Wir sind sehr stolz darauf, Mitglied in diesen anerkannten Verbänden zu sein. Dies unterstreicht unseren hohen Qualitäts- und Transparenzanspruch.“

Über DCORE

Seit 2009 berät DCORE als Forschungsagentur bei allen Fragen rund um die Themen Medienforschung, Marktforschung und Data Analytics. DCORE realisiert kundenindividuell vollständige Studien und unterstützt Unternehmen in jeder Phase eines Projekts. Andrea Eckes, Director Product & Communications und Mitglied der Geschäftsleitung DCORE, betont: „Wir sind kompetente Forscher und Data-Expertinnen mit Leib und Seele, neugierig, flexibel, interdisziplinär und immer auf der Suche nach innovativen Forschungsansätzen.“ Seit 2022 ist DCORE Teil der Tito & Friends AG. Tito and Friends ist die Dachmarke für eine Gruppe von Unternehmen wie MindTake Research, Talk Online Panel, DCORE, Reppublika, Data Collect und Wiener Digital Manufaktur, die im gesamten digitalen Spektrum tätig sind – von Online-Marktforschung und digitalen Design-/Programmierdienstleistungen bis hin zu Spin-off-Produkten, die eine Vielzahl von Online-Tests, Community-Services und Effizienzüberwachung der Online-Werbung abdecken. Mitte der 90er Jahre gegründet, ist Tito and Friends mittlerweile auf 200 Mitarbeiter in 22 Standorten in ganz Europa angewachsen. Die Hauptstandorte und größten Büros befinden sich in Wien, München, Riga, Prag, Berlin und Leipzig – weitere Außenstellen werden in Sarajevo, Bukarest, Sofia und Zürich betrieben. Im Kernmanagementteam sind die Partner Klaus Oberecker, Benjamin Zotter, Eva Oberecker-Kurys, Anita Primo, Daniel Kutrowatz und Ellie Tzortzi.

Bildmaterial

Melanie Friedrich unterstützt das Marktforschungsunternehmen DCORE ab sofort als Research Director im Bereich Medienforschung und Joint-Industry-Commitee-Projekte (JIC) mit den Schwerpunkten auf strategische und methodische Fragestellungen.

Melanie Friedrich unterstützt das Marktforschungsunternehmen DCORE ab sofort als Research Director im Bereich Medienforschung und Joint-Industry-Commitee-Projekte (JIC) mit den Schwerpunkten auf strategische und methodische Fragestellungen.
© DCORE

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609