Bisnode sagt mittels Predictive Analytics Brasilien als Sieger der Fußball Weltmeisterschaft in Russland vorher

Bisnode Prediciton Weltmeisterwahrscheinlichkeit
Die Data & Analytics Experten des internationalen Wirtschaftsinformations-dienstes Bisnode haben einen Algorithmus entwickelt, mit dem der zukünftige Fußballweltmeister errechnet wird.

Fußballfans rund um den Globus warten sehnsüchtig auf den Anpfiff des größten Sportereignisses des Jahres: die FIFA Fußballweltmeisterschaft in Russland. Aber anstatt nur Däumchen drehend darauf zu warten, haben die Data & Analytics Experten des international tätigen Wirtschaftsinformationsdienstes Bisnode die Zeit besser genutzt und einen Algorithmus entwickelt, der die Vorhersage jenes Nationalteams ermöglicht, das am 15. Juli 2018 als Sieger aus der Weltmeisterschaft in Russland hervorgehen wird.

Das Bisnode Group Analytics Team hat in den vergangenen Monaten intensiv mit den lokalen Analytics-Experten an der Antwort auf die Frage gearbeitet, ob Data Science und Machine Learning in der Lage sind, vorherzusagen, welche Nationalmannschaft das größte und bedeutendste Fußballturnier der Welt gewinnen wird: Durch das Zusammentragen und die Analyse sämtlicher Ergebnisse der Nationalmannschaftspartien aller teilnehmenden Länder konnte Bisnode den Ausgang für jede mögliche zukünftige Begegnung der beteiligten Nationalteams vorhersagen. „Unser primäres Ziel war die Entwicklung eines Modells, das die Wahrscheinlichkeiten eines Sieges, einer Niederlage oder eines Unentschiedens sowie die Tordifferenz einer möglichen Konstellation anhand der Charakteristika der beiden Nationalteams ermitteln konnte“ erklärt Gauthier Doquire, leitender Data Scientist des Projektes bei Bisnode: „Darüber hinaus wollten wir den wahrscheinlichsten Verlauf und zusätzliche statistische Auffälligkeiten durch umfangreiche Simulationen herauslesen können.“

eXtreme Gradient Boosting errechnet die Ergebnisse der WM in Russland

Das Modell basiert auf Daten der vergangenen vier Jahre und inkludiert Informationen zum Turnier, dem Austragungsort, den Scores und dem Ranking der Teams. Diese Daten wurden in ein fortgeschrittenes Machine Learning Modell überführt, das anhand von eXtreme Gradient Boosting die möglichen Ergebnisse für jede Partie kalkuliert. „Indem wir Millionen von Simulationen generiert haben, konnten wir Wahrscheinlichkeiten für jedes teilnehmende Team in jedem Stadium des Wettbewerbs erhalten“, erklärt Goran Loncar, Director Group Analytics bei Bisnode: „Unser Ansatz liefert auf diese Weise nicht nur die Wahrscheinlichkeit, eine bestimmte Runde zu erreichen, sondern auch das wahrscheinlichste Szenario und die Gesamtwahrscheinlichkeit, dass eine bestimmte Mannschaft Weltmeister wird.“

Übrigens: Der wahrscheinlichste Weltmeister laut Bisnode-Analyse ist Brasilien vor Deutschland und Spanien. Neugierig geworden? Alle Vorhersagen finden Sie auf www.bisnode.at/weltmeisterschaft.

Bildmaterial

(Abdruck honorarfrei)

Über Bisnode D&B Austria

Bisnode D&B ist ein führender europäischer Anbieter für Data & Analytics. Wir unterstützen Unternehmen dabei, Kunden zu finden und über den gesamten Kundenlebenszyklus zu managen. Mit unserem Smart Data Ansatz können Unternehmen ihren Umsatz steigern und Verluste minimieren. Bisnode D&B ist der größte strategische Partner von Dun & Bradstreet, dem globalen Anbieter von Wirtschaftsinformationen. Die Bisnode Gruppe mit Hauptsitz in Stockholm beschäftigt rund 2.100 MitarbeiterInnen in 19 Ländern.

Pressekontakt

Maximilian Mondel, MOMENTUM Wien,
+43 (0) 664 2247609
maximilian.mondel@momentum.wien

Claudia Stingl, Bisnode D&B Austria,
+43 (0) 1 58861-1453
claudia.stingl@bisnode.com

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte und Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren